20. Sep 19

Midsummer Run 2019

Eltern, Schüler und Lehrer laufen mit beim Midsummer Run 2019 -Obermayr stellt das größte Team des Laufevents auf

 

Der Midsummer Run 2019 war ein voller Erfolg für die Obermayr-Schulen! Trotz sommerlicher Temperaturen ließen es sich mehr als 100 Eltern, Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer nicht nehmen, am 19. Juni 2019 im Obermayr-Team anzutreten. Damit stellten sie das größte Team dar, das zu dem Laufevent in der Wiesbadener Innenstadt angemeldet wurde.

Am Obermayr-Treffpunkt auf dem Dern’schen Gelände erhielten die Läuferinnen und Läufer zunächst ein kostenloses Laufshirt. Dann ging es auch schon los: Die Kinder im Alter von 6 bis 14 Jahren starteten als erstes und liefen eine Strecke von 2, 5 Kilometern. Schnellster Läufer im Obermayr-Kinderteam war bei den Jungen Eric Sandquist mit 10:31 Minuten, dicht gefolgt von Mika Popp mit 10:32 Minuten. Bei den Mädchen waren Amy Maul (10:41 Minuten) und Ida Urban (10:53 Minuten) die schnellsten Läuferinnen des Teams. Aber auch die restlichen Schülerinnen und Schüler bewiesen ihren sportlichen Ehrgeiz und nach dem Lauf war die Freude groß, als alle Kinder eine Medaille überreicht bekamen.

Nach den Kindern gingen die Erwachsenen und Jugendlichen an den Start – sie mussten eine Strecke von 5 Kilometern Länge bewältigen. Schnellster Läufer des Obermayr-Teams war Stephen Mc Gowan mit einer Zeit von 19:08 Minuten und schnellste Läuferin war Ida Spieker mit 24:33 Minuten. „Wir freuen uns, dass so viele Schülerinnen und Schüler, Eltern und auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter mitgelaufen sind “, sagte Schulleiter Gerhard Obermayr, der selbst ebenfalls am Lauf teilnahm. „Wir gratulieren ganz herzlich allen Schülerinnen und Schüler, die den Lauf absolviert haben.” Auch über die Unterstützung der Eltern habe man sich sehr gefreut.

Als es alle Läuferinnen und Läufer schließlich über die Ziellinie geschafft und sich erfrischt hatten, konnten sie noch an einer Tombola teilnehmen. Denn Schulleiter Dr. Obermayr verloste zum Dank an alle Mitläuferinnen und Mitläufer des Obermayr-Teams drei Gutscheine des Sportgeschäfts Decathlon. Der 1. Preis mit einem Gutschein im Wert von 200 Euro ging an Katharina Brien, der 2. Preis mit einem Gutschein von 100 Euro an Efe Eniz Dilaver und Preis Nummer 3, ein 50-Euro-Gutschein, ging an Linda Viszneki. Die glücklichen Gewinner jubelten am Mittwochabend, als sie ihre Preise entgegen nehmen durften.

Die Stimmung unter allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern war ausgelassen und fröhlich – mit einer Ausnahme. Denn Schüler Eric Töpfer war beim Start umgerannt worden und war deshalb frühzeitig aus dem Rennen ausgeschieden. Für ihn gibt es aber noch ein Trostpflaster, so Gerhard Obermayr: „Zum Trost werden wir Eric ebenfalls noch einen kleinen Gutschein im Wert von 25 Euro schenken, denn er war mit Begeisterung dabei – und wir hoffen, dass er sich durch das Missgeschick nicht die Freude am Laufen nehmen lässt.“